"It's more than Rock'n Roll"

"5 Years" - Die Jubi - Tour

Diesmal hat das Wetter gepaßt. Schnee ohne Ende, fast schon zu viel was da am Nachmittag vom Himmel kam. Knackig kalt war`s und der Marktplatz gesteckt voll und in warmes Licht gehüllt. Beste Voraussetzungen also, so muß ein Weihnachtsmarkt sein. Und wir haben ihn gerockt...

Südkurier2

{besps}Engelabstieg12|caps=1|sdur=4|auto=1|width=500|height=333|ctrls=0|inout=0{/besps}

Dabei schien es am frühen Nachmittag erst so, also würden wir vom sprichwörtlichen Regen, den wir im letzten Jahr hatten, in die Traufe geraten. Es war im Wetterbericht schon seit Tagen die Rede von einem Schneesturm, welcher aus Frankreich herannahen sollte. Und es waren massen die vom Himmel fielen. Da war es kein wirkliches Vergnügen, mit dem Hänger zum Gig zu fahren, auch wenn unser Markus, der den Job diesmal übernommen hatte, durchaus gerne Auto fährt. Mit ner Dreiviertelstunde Verspätung, die den widrigen Strassenverhältnissen geschuldet war, machten wir uns an den Aufbau und daran, unserem verunfallten Techniker, der nichtsdestotrotz bis zum Ende vor Ort war, einen Platz unter Dach zu schaffen. So schnell wie nie stand das Equipment und wir konnten zum Soundcheck übergehen. Die Helfer machen doch was aus. Danke an Matthias und Benny, die da tatkräftig und zielstrebig mitten drin waren. Spitze auch Sebi Knott, den Markus als Mann am Pult und Entlastung für Hans akquirieren konnte. So als würde er immer schon zu uns gehören hat er sich eingefügt und auch nen klasse Livesound hingezaubert, ganz zu schweigen vom Monitoring, welches dank der aktiven Monitore und der getrennten Wege für uns ein deutlicher Sprung nach vorne war. So stand einem guten Gig nichts mehr im Weg. Man konnte die Spielfreude richtig spüren. Bis kurz nach zehn war zahlreiches Publikum da und erfreute sich an unserem besinnlichen und auch rockigen Repertoire und hätte die Polizei nicht mahnend für ein Ende gesorgt, hätten wir die Setlist durchgehabt. So aber verabschiedeten wir uns mit einem Klassiker von Barclay James Harvest (Hymn) und dem rockigen "There's A Voice - Jesus Friend Of Sinners". Ruckzuck war abgebaut und wir konnten die Pizza nach dem Gig geniessen.


Danke auch ans Autohaus Männer in Herdwangen, das uns freundlicherweise einen Allradler zur Verfügung gestellt hat. Ohne hätten wir ervmutlich das Equipment vom Linzgau-Parkplatz zum Marktplatz tragen müssen!

Kommende Gigs

Samstag, 12. Juli

Mohren Pfullendorf

Für alle denen Ballermann 6-

Musik im Seepark zu seicht ist

und die Party für alle, deren

Augen schon aussehen wie

Fußbälle und deshalb drin-

gend Erholung brauchen vor

dem großen Finale !!!

Sonntag, 13. Juli

Sommerfest auf der

Lindenwiese

Rock And Praise Back Home

Wir hoffen auf allerfeinstes

Wetter und rocken Open Air !!!

Samstag, 27. September

Benefiz-Konzert

Adler Post Stockach

zugunsten kroatischer

Hochwasser-Opfer

Kommt zahlreich und

spendet fleissig!!!