"It's more than Rock'n Roll"

"5 Years" - Die Jubi - Tour

Beitragsseiten

Wie alles begann

Im Sommer 08 kam eine Anfrage eines Künstlers für die Eröffnung seiner Vernissage bei uns auf der Lindenwiese. Er wollte keine klassische Eröffnung seiner Ausstellung, nein Rock 'n' Roll sollte es sein. Und so kam unser Jürgen mit der Anfrage an Markus, seinen Kollegen von der 6Saiten-Fraktion, immer aktiver Musiker, doch ein paar Klassiker zu suchen und die gemeinsam mit einem Teil unseres Gottesdienst-Musikteams einzustudieren. Nur logisch, dass wir das nicht nur für einmal machen wollten.

Die Konsequenz war, dass wir diese Sachen auch am traditionellen Christmas Rock(s) auf dem Weihnachtsmarkt in Überlingen zum Besten gaben. Die Weihnachtsfeier des Projektes "Mahlzeit", eine Doppel-Geburtstagsfeier der Familie Dieterle, das überregionale Frauenfrühstück (die offizielle Geburtsstunde von Rock And Praise, ein leckeres Frühstück und schon waren Idee und Bandnamen gefunden) und den 50er unserer Sängerin, der Frau von unserem Markus, haben wir auch gerockt. Und unser Repertoire immer weiter ausgebaut. Bisheriger Höhepunkt...


unserer "jungen" Karriere war am 16. Juli letzten Jahres das Summerfeeling 2010, ein wunderbares Open Air auf der Lindenwiese, das gut besucht war und erst ein Ende fand, als der Regen ein Weiterspielen nicht mehr zuließ. Im Oktober dann wollten wir in den Knast nach Freiburg. Die Gefängnismission als Ziel vor unseren Augen.

 

Inzwischen ist etwas Zeit vergangen. Freiburg hat sich vorerst zerschlagen, aber dem nächsten Geburtstag haben wir ganz im Stile einer 70er-Jahre-Party mit unserem Sound das Sahnehäubchen aufgesetzt. Ja und am 03. Dezember 2010 waren wir dann in der JVA in Ravensburg zu Gast. Etwas mulmig war uns schon als wir mit unserem Equipment durch die Schleusen fuhren, nachdem wir endlich die Ausweiskontrollen hinter uns hatten. Und dann auch noch feststellten, dass wir nicht einfach vor die Tür ans Auto konnten als uns Kabel fehlten, sondern eingeschlossen waren. Im wahrsten Sinne des Wortes "Hinter Gittern". Aber was folgte war ein irrer Gig. Wir haben es geschafft, die Leute, 40 hatten sich angemeldet und waren tatsächlich auch gekommen, abzuholen und sie nicht nur für unsere Rockmusik, sondern auch für unseren Lobpreis und den Input von unserem "Rocking Pastor" Bernd zu begeistern. Sie wollten uns gar nicht mehr gehen lassen. Was will man mehr. Schade nur, dass uns nur begrenzt Zeit zur Verfügung gestellt war. Wir alle hatten im Nachhinein vermisst, mit den Leuten dort ins Gespräch zu kommen. Doch wir haben versprochen, wieder zu kommen mit neuen Sachen im Gepäck. Und die sind momentan in der Planung. Mal sehen was 2012 für uns bereit hält. Wir harren der Dinge die da kommen werden und sind unterwegs im Auftrag seiner Majestät.

Kommende Gigs

Samstag, 12. Juli

Mohren Pfullendorf

Für alle denen Ballermann 6-

Musik im Seepark zu seicht ist

und die Party für alle, deren

Augen schon aussehen wie

Fußbälle und deshalb drin-

gend Erholung brauchen vor

dem großen Finale !!!

Sonntag, 13. Juli

Sommerfest auf der

Lindenwiese

Rock And Praise Back Home

Wir hoffen auf allerfeinstes

Wetter und rocken Open Air !!!

Samstag, 27. September

Benefiz-Konzert

Adler Post Stockach

zugunsten kroatischer

Hochwasser-Opfer

Kommt zahlreich und

spendet fleissig!!!